Empfang :: Sitemap :: Impressum :: Kontakt :: Newsletter :: Suche 
Empfang
Hotel
Restaurant
Speisekarte
Festlich Feiern
Rezepte
Gourmet Events
Erec's Kochkurse
Catering
Delikat.Essen
Genuss.Gutscheine
Pressestimmen
Ihr Weg zu uns
Sie befinden sich hier:  Restaurant > Rezepte > Panna Cotta

Panna Cotta

Neben Tirami Sù und Zabbaione ist Panna Cotta wohl das bekannteste Dessert Italiens und außerdem einer von Kolb's absoluten Klassikern. Panna Cotta ist gerade in der warmen Jahreszeit eine leichte und erfrischende Nachspeise und noch dazu schnell zuzubereiten. Neben der beschriebenen Variante gibt es zahlreiche Abwandlungen, z.B. mit Orange, Zitrone, aber auch mit Rosmarin. Probieren Sie selbst.

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Liter süße Sahne
  • 100 g Zucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 5 Blatt Gelatine
  • 2 cl Grand Marnier (Orangenlikör) oder Amaretto (italienischer Mandellikör)

Zubereitung

Die Vanilleschoten der Länge nach aufschneiden, das Mark vorsichtig mit dem Messer herauskratzen und zusammen mit den Schoten, der Sahne und dem Zucker in einen Topf geben.

Alles unter ständigem Rühren aufkochen lassen.

Die Gelatine in der Zwischenzeit in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in die heiße Sahne einrühren, mit Grand Marnier oder Amaretto abschmecken.

Die Sahne durch ein Sieb in eine Schüssel abgießen, abkühlen lassen und im Kühlschrank kalt stellen.

Kurz vor dem Gelieren (etwa nach 1 Stunde) nochmals gut durchrühren, damit sich das feine Vanillemark nicht am Boden absetzt sondern gleichmäßig verteilt. In Formen (z.B. Tassen) abfüllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Zum Anrichten die Tasse kurz in heißes Wasser tauchen und auf einen Teller stürzen.

Dazu empfiehlt Erec Jacobson eine Fruchtsauce und Schokoladeneis.

Guten Appetit!